IMG_2511
IMG_2511

IMG_2511
IMG_2511

1/1
Willkommen bei Cseqconsult - Partner für die wissenschaftliche Bewertung von Kohlenstoffsenken in Böden

Zum Erreichen der ambitionierten Klimaziele ist es notwendig, auch CO2-Senken in der Biosphäre und in den Böden zu nutzten. Ist das jeweilige Potential relevant, wie lässt es sich quantifizieren, wie steht es mit den Anforderungen an die Verifizierbarkeit, die Permanenz, das ‚leakage‘ und welche Maßnahmen sind überhaupt wirkungsvoll?

Die hohe Nachfrage nach CO2-Kompensationen birgt die Gefahr, dass Senkenpotentiale nicht korrekt quantifiziert und Kriterien nicht vollumfänglich erfüllt sowie Systemgrenzen nicht klar definiert werden. In meiner Berufspraxis bin ich des Öfteren mit genau diesen Problemen konfrontiert. Ich halte eine saubere, nicht interessensbezogene wissenschaftliche Bewertung von Maßnahmen für erforderlich und biete kostenlos folgende Beratung für non-profit Organisationen an:

  • Beurteilung von Kompensationsprojekten im Bereich Bodenkohlenstoff und Treibhausgasemissionen Landwirtschaft

  • Bewertung von Maßnahmen, welche auf dem Einsatz von Pflanzenkohle / biochar beruhen

  • Modellgestützte Simulation von Kohlenstoffgehalten in landwirtschaftlichen Böden

  • Abschätzung von trade-offs im Bereich leakage, Lachgas, Methan

  • Bewertung von Maßnahmen im Bereich organische Böden/Moore

  • Unterstützung bei der Entwicklung von Senkenprojekten in Böden

Cseqconsult verkauft keine CO2-Kompensationen.